Besucher


NetZähler

Dienstag, 8. September 2009

Ein Raku-Prachtstück






Hier ist ein weiteres Foto der letzten Raku-Brennsession. Diese Vase ist ein echtes Prachtstück - schon beim Töpfern hat sie mir einiges abverlangt - und dann erst beim Brennen! Äusserste Vorsicht war angesagt, um das gute Stück nicht zu beschädigen. Denn je grösser und flacher die Stücke sind, desto leichter gehen sie kaputt.

Ich habe die Vase ist mit einer Glasur aus Kupferoxyd glasiert und je nachdem wie lange das Oxyd dem Sauerstoff ausgesezt ist, wird die Glasur mehr oder weniger rot oder sie geht mehr ins grün/türkis. Es ist oft dem Zufall überlassen und so 100 %ig steuern und voraussagen, wie eine Glasur ausschmilzt und die Farbe wird, kann man bei Raku nie....Aber das ist ja das spannende.
Die Vase ist ca. 37 cm hoch und oben 28 cm breit. Diese Vase hat 2 Gesichter. Ich habe sie unterschiedlich dekoriert, aber sie ist immer mit dergleichen Glasur glasiert. Man kann das unterschiedliche Ergebnis sehr gut sehen.

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja wieder ein wahres Prachstück! Ich meiner Raku-Freundin deinen Blog gemailt, sie ist auch eine richtige Künstlerin und sie ist total begeistert von deinen Arbeiten.
    ...und ja, ich würd dir gerne mal über die Schultern schauen, aber Österreich ist doch eine ganze Ecke weit weg. Dafür freue ich mich auf weitere Kostbarkeiten in deinen Blog!
    Liebe Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh Danke liebe Sonja! Das tut gut, wenn man wiedereinmal Lob von aussen für seine Arbeiten bekommt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. grüss dich hast eine schöne hp, tulln grüsst mal zu dir

    AntwortenLöschen
  4. danke dir rabenflug, dein lob freut mich. Deine Bilder gefallen mir auch sehr gut, besonders das, wo dir das schwarz ausgegangen ist ;-)
    lg
    nati

    AntwortenLöschen